The GFs – Robbery Blues

Image: 1574873 Wer die The GFs einmal live gesehen hat, kann sich ihrer Faszination nicht mehr entziehen. Mit eingängigen Melodien, klaren Rhythmen und unglaublicher Perfektion treffen ihre Songs auf die Gehörgänge des Publikums und sorgen dafür, dass kein Bein still bleibt. Ihr Sound erinnert ein wenig an Jack Johnson oder auch G-Love & Special Sauce - kein Wunder, wurde ihr Debutalbum "Robbery Blues" ja auch vom Kalifornier Chris DiBenedetto produziert, der sich auch verantwortlich zeichnet für frühere Platten der Weltstars. Dass die Band aus Prag keine Eintagsfliege ist, wissen inzwischen nicht nur Fans der GFs (alter Name Goodfellas). Fast 400 Konzerte haben The GFs in den letzten Jahren in ganz Europa gespielt. Die Medien berichten begeistert von den "neuen Talenten der Pop- und Rock-Szene", die größten Radiostationen des Landes spielen ihre Gute-Laune-Songs rauf und runter und die anerkannte "Czech Academy of Popular Music" hat "The GFs" 2011 zum "Besten Newcomer des Jahres" gewählt.

--

Wer die The GFs einmal live gesehen hat, kann sich ihrer Faszination nicht mehr entziehen. Mit eingängigen Melodien, klaren Rhythmen und unglaublicher Perfektion treffen ihre Songs auf die Gehörgänge des Publikums und sorgen dafür, dass kein Bein still bleibt. Ihr Sound erinnert ein wenig an Jack Johnson oder auch G-Love & Special Sauce - kein Wunder, wurde ihr Debutalbum "Robbery Blues" ja auch vom Kalifornier Chris DiBenedetto produziert, der sich auch verantwortlich zeichnet für frühere Platten der Weltstars. Das Album wurde bereits in Tschechien veröffentlicht und am 12.10.2012 bei Pate Records erscheinen. Dass die Band aus Prag keine Eintagsfliege ist, wissen inzwischen nicht nur Fans der GFs (alter Name Goodfellas). Fast 400 Konzerte hat die Band in den letzten Jahren in ganz Europa gespielt. Die Medien berichten begeistert von den "neuen Talenten der Pop- und Rock-Szene", die größten Radiostationen des Landes spielen ihre Gute-Laune-Songs rauf und runter und die anerkannte "Czech Academy of Popular Music" hat "The GFs" 2011 zum "Besten Newcomer des Jahres" gewählt. Am 7. September erscheint das Video zu "Supersmooth" und auch dafür haben sich The GFs wieder prominente Unterstützung geholt: die japanischen Animationskünstler Arsushi Makino und Hisatsu Kasajima führen Regie. Erhältlich ab 12.10.2012

Getaggt mit: