The Gaslamp Killer – Breakthrough (Brainfeeder)

The Gaslamp KillerThe Gaslamp Killer, Resident DJ und Mitbegründer der Low End Theory-Clubnacht in Los Angeles, ist rund um den Globus für seine einzigartigen Turntable Skills und energischen Live-Performances bekannt. Die gleiche Energie steckte er auch in “Breakthrough”, sein heiss erwartetes Albumdebüt auf dem Flying Lotus Label Brainfeeder. Auf “Breakthrough” verschmilzt kalifornisch-inspirierter Psych mit Einflüssen aus aller Welt. Durchdrungen von ominösen und verzerrten Tönen sowie entfesselten Drums ist “Breakthrough” vielmehr als eine Sammlung von Beats – hier fusionieren Elektronik, Psychedelic-Pop, Funk/Soul, Hip Hop und Dubstep zu etwas eigenständigen und aufregendem Neuen. Gastaufritte von Gonjasufi, Adrian Younge, Dimlite, Daedelus, SAMIYAM oder Computer Jay machen “Breakthrough” zu einer Reise der kreativen Verbundenheit und einer Stammes-Zeremonie mit einem Gefühl von Gemeinschaft, welches den Stellenwert der kollektiven Erfahrung für The Gaslamp Killer wiederspiegelt. Mit “Breakthrough” gelingt The Gaslamp Killer eines der spannendsten Debütalben in 2012! Check it out!

www.brainfeedersite.com

Tracklisting:

01. Breakthrough Intro
02. Veins (with Gonjasufi)
03. Holy Mt Washington (with Computer Jay)
04. Father
05. Critic (with Mophono)
06. Dead Vets (with Adrian Younge & MRR)
07. Flange Face (with Miguel Atwood-Ferguson)
08. Fuck
09. Apparitions (with Gonjasufi)
10. Impulse (with Daedelus)
11. Peasants, Cripples & Retards (with SAMIYAM)
12. Meat Guilt (with RSI)
13. Mother
14. Nissim (with Amir Yaghmai)
15. Keep It Simple Stupid (with Shigeto)
16. Seven Years Of Bad Luck For Fun (with Dimlite)
17. In The Dark?

Das Album The Gaslamp KillerBreakthrough” (Brainfeeder) erscheint am 14.09.2012.

Getaggt mit: , ,