Die Gallows veröffentlichen ihr gleichnamiges neues Album auf Venn Records | Rough Trade Distribution

Die Gallows veröffentlichen ihr gleichnamiges neues Album auf Venn Records

GallowsMit dem ehemaligen Alexisonfire-Frontmann Wade MacNeil haben Gallows einen großartigen Nachfolger rekrutiert. Gemeinsam veröffentlichen sie das erste Studioalbum in neuer Besetzung – das insgesamt dritte Full-Length Album. In Wade MacNeil hat die Band einen ausgezeichneten Ersatz gefunden, denn seine Live-Performance gilt als legendär. “Gallows” belegt, dass die Fünf weiterhin einzigartig in Ausdruck und kraftvoller Dynamik sind. Vom ersten Moment an waren Gallows eine ungewöhnliche Band für die britische Rockszene. 2005 ist die Hertfordshire Crew aus der britischen Untergrund Punk-Szene entstanden. Ihre Einflüsse kamen stets vom amerikanischen Hardcore – Refused, At The Drive-In, JR Ewing – die für den brachialen und typisch tobenden Sound einer unzufriedenen Jugend stehen. Das Album erscheint auf ihrem eigenen Label Venn Records, aufgenommen im Sommer 2012 in Watford von Thomas Mitchener und Steve Sears.

“The best British punk band since The Clash!” – Kerrang!

(Foto © Derek Brenner)

www.gallows.co.uk

Tracklisting:

CD

01. Victim Culture
02. Everybody Loves You (When You’re Dead)
03. Last June
04. Outsider Art
05. Vapid Adolescent Blues
06. Austere
07. Depravers
08. Odessa
09. Nations / Never Enough
10. Cult Of Mary
11. Cross Of Lorraine

DVD

Video “Last June” (2:57 Min)
Documantary “Metalmorphosis” (32:13 Min)

Das Album GallowsGallows” (PIAS Recordings / Venn Records) erscheint am 07.09.2012.

Share this
Getaggt mit: ,